Bubble Bobble Nostalgie

Bubble Bobble Nostalgie 2.7

Vorsicht, gefährliche Luftblasen – ein Spiel, das Geschichte gemacht hat

Vorsicht, süchtig machende Luftblasen! So etwa lässt sich Bubble Bobble Nostalgie beschreiben. Einmal angefangen, lässt die Neuauflage des Spiele-Klassikers Bubble Bobble einen nicht mehr los. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • klassisches Spielprinzip
  • zahlreiche Level
  • Multiplayer-Modus

Nachteile

  • keine deutsche Version
  • grafisch veraltet
  • kostenpflichtig

Herausragend
8

Vorsicht, süchtig machende Luftblasen! So etwa lässt sich Bubble Bobble Nostalgie beschreiben. Einmal angefangen, lässt die Neuauflage des Spiele-Klassikers Bubble Bobble einen nicht mehr los.

Dabei klingt Bubble Bobble Nostalgie nun wirklich nicht gefährlich: In Gestalt eines kleinen Drachens geht es auf dem Weg durch 200 nicht enden wollenden Levels darum, den bösen Zauberer Mad und seine Untertanen mit Luftblasen aus dem Weg zu schaffen.

Bis man dem Herrscher der Unterwelt allerdings Auge in Auge gegenüber steht, müssen zig Soldaten in Blasen gefangen...und zum Platzen gebracht werden. Früchte, Gemüse, Diamanten, Juwelen und viele zusätzliche Bonusse erleichtern in Bubble Bobble Nostalgie den Kampf gegen Spinnen, Zauberer und Monster. Mit einigen wird der kleine Drache schneller, andere erhöhen die Reichweite der Blasen oder geben Extra-Leben und Extra-Punkte. Auf Wunsch tritt man im Mehrspielermodus gegen einen menschlichen Mitspieler an.

FazitAlles in allem ist Bubble Bobble Nostalgie ein kurzweiliges Spiel. Zwar ist die Grafik nicht mehr ganz zeitgemäß, das klassische Spielprinzip funktioniert aber noch bestens. Leider gibt es keine deutsche Version.